🦾#24 Schultermobi

Wie geht es deiner Schulter? Das Schultergelenk ist mit eines der Gelenke mit dem größten Bewegungsradius (theoretisch). Gleichzeitig gibt es viel Muskulatur, die das Gelenk stabilisiert. Eine Mischung aus Flexibilität bei gleichzeitiger Stabilität ist unser Ziel (=Mobilität).  Wir wollen starke Schultern, einen kraftvollen Rücken – aber keinen “Stiernacken”, sondern die perfekte Balance finden, immer noch mobil sein.

Wieso? Nacken/Schultern sind gerne auch recht an/verspannt – diese kleine (lustige) Übung kann dir helfen spielerisch und easy zwischendurch das Schultergelenk zu befreien und zu mobilisieren.

How to: Stelle dich mit dem Gesicht zur Wand, presse die Handfläche (Finger zeigen nach unten) in die Wand) und nun beginne den Körper weg von der Wand zu drehen (laufe in kleinen Schritten auf der Stelle um dich selbst herum) – komm in einen angenehmen Schulterstretch und wer weitergehen möchte, dreht sich einfach komplett, taucht unterm Arm durch. Erst mal ein lustig-komisches Gefühl, aber nach ein paar Runden Wiederholung wird das Schultergelenk schön frei und locker. Presse die Handfläche die ganze Zeit über konstant gegen die Wand und bewege dich in kleinen Tippelschritten. Alles natürlich langsam, achtsam – erst mal ausprobieren was/wie weit für dich geht! Viel Spass!

Hier geht’s zu nem kleinen Video