👣#23 Fusssohle rollen

Na, erinnerst du dich noch an Yoga Snack #14? Genau, die herrliche Waden Massage mit Stock – ein mögliches Tool fĂŒr deine Wochenaufgabe diesmal!

Wie ihr euch erinnert sind die FĂŒĂŸe buchstĂ€blich, worauf unser Körper steht und womit wir uns fortbewegen. Der Zustand deiner Fusssohlen, Verspannungen oder Verletzungen in und um’s Sprunggelenk wirken sich massiv auf deine gesamte Körperstruktur und -haltung aus.

Einige schöne, effiziente Übungen fĂŒr die FĂŒĂŸe kennt ihr bereits und schon im Yoga Snack #01 habe ich von der Blackroll fĂŒr die Fusssohlen geschrieben. In diesem Post habe ich noch ein paar mehr wichtige Aspekte zum Thema Fussgesundheit zusammengefasst, gerne nochmal nachlesen.

Der VollstĂ€ndigkeit halber hier auch noch der Link zum Zipper, ebenfalls eine meiner Lieblings-Übungen, die man wirklich tĂ€glich einbauen kann.

Nun zur dieswöchigen Aufgabe: du hast verschiedene Möglichkeiten die Fusssohlen zu massieren/bearbeiten. Im Stehen ist es sehr intensiv, da du je nach Position fast dein gesamtes Körpergewicht auf die Dehnung stĂŒtzen kannst.

Mögliche Tool zum Massieren und Üben sind:
– ein Stock/Besenstiel
– ein ausrangierter Tischtennisball
– eine mini Blackroll / Blackrollball
.- ein Korken
– ebenso denkbar: ein Tennisball, ein Igelball oder andere Triggerpunkt-Tools

Was kennst du tun?
Am besten experimentieren und verschiedene Punkte an der Fusssohle finden, rollen, verharren, einsinken, pulsieren, massieren – alles was Bewegung bringt regt die Fusssohlen an und weckt sie auf! Viel Spass, give your feet some love!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner